Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Leistungen
 

Parkett/Dielen

Parkett oder Dielen schleifen anstatt neuen Boden zu verlegen
Sollte ein Parkett/Dielen Boden zustark verkratzt sein, dann reicht es ihn schleifen zu lassen. Nach dem Abschliff sieht der Boden wieder wie neu aus.


Parkett/Dielenböden zählen immer noch zu den beliebtesten Böden beziehungsweise Bodenbelägen. In sehr vielen Wohnimmobilien findet man entsprechende Böden - und die Nachfrage ist nach wie vor unbegrenzt. Wenn man sich für einen Parkett/Dielenboden entscheidet sollte man sich allerdings auch darüber im Klaren sein, dass Parkett/Diele relativ anfällig ist. Sollte man nicht vorsichtig genug sein, kann es ganz schnell passieren, dass man Kratzer auf dem Parkett/Diele sieht und die Oberfläche matt wird.


Im Prinzip sind Parkett/Dielenböden für eine äußerst lange Nutzungsdauer ausgelegt - bei richtiger Behandlung und Pflege gibt es keine Beschränkung was die Nutzungsdauer angeht. Allerdings ist es ein Ding der Unmöglichkeit, einen Parkettboden so zu pflegen, dass er keine Kratzer bekommt. Vor allem in alten Häusern findet man Parkett/Dielenflächen die sehr stumpf und matt aussehen.


Das bedeutet allerdings noch lange nicht dass man den Bodenbelag gegen einen neuen Belag austauschen muss. Denn es reicht schon die oberste Schicht abzuschleifen, und schon hat man wieder einen Parkett/Dielenboden der wie neu aussieht.